Verbessere Kontrolle Beim Fahren Im Winter

Allwetterreifen

Für eine optimale Kontrolle beim Fahren im Winter, werden Sie einen Satz hochwertiger Winterreifen benötigen. Reifen werden sich stark darin unterscheiden, wie gut sie auf winterlichen Oberflächen sein werden und ob sie in der Lage sein werden Ihnen ausreichend Kontrolle und Haftung zu bieten, die Sie für eine sichere Fahrt benötigen. Eine unterschiedliche Haftung auf winterlichen Oberflächen kann den Unterschied ausmachen zwischen einem Unfall und einem vermiedenen Unfall. Ihre Reifenwahl kann auch davon abhängen, wo Sie leben und welche Art von Winterreifen verfügbar sind und am besten geeignet sind für Ihren Wohnort.

An manchen Orten haben Sie die Wahl zwischen drei verschiedenen Arten von Winterreifen. Spikesreifen gehören zu den zwei traditionellen Optionen für Winterreifen und waren ursprünglich die ersten Winterreifen auf dem Markt. Bei diesen Reifen kommen metallische Spikes zum Einsatz, um eine exzellente Haftung auf Eis zu erzeugen und sie haben ein Profilmuster das speziell dafür entworfen wurde, um eine gute Haftung auf Schnee zu bieten und um sicherzustellen, dass kein Schnee stecken bleibt und damit Sie nicht wegrutschen an den Tagen an denen geschmolzener Schnee auf den Straßen liegt und an denen es Schneeregen gibt. Beides kann das Fahren sehr schwierig machen. Die Spikesreifen sind nicht in allen Ländern zugelassen und es gibt auch mehr Einschränkungen bezüglich der Zeitperiode, wann sie verwendet werden dürfen.

Die zweite Option sind die Haftreifen, die ein ähnliches Profildesign wie die Spikesreifen haben, wodurch sie eine gute Haftung auf Schnee bieten. Für eine gute Haftung auf Eis kommen zusätzliche Designelemente im Profil zum Einsatz, die für eine Haftung auf Eis sorgen können und Haftpartikel im Profil, um eine Oberfläche zu erzeugen, die Haftung und Traktion bietet. Sie sind nicht so gut wie Spikesreifen, aber es fehlt nicht viel. Wenn Sie die bestmögliche Haftung auf Eis benötigen und Spikesreifen an Ihrem Wohnort erlaubt sind, dann sollten Spikesreifen Ihre erste Wahl sein.

Haftreifen können in jedem Land verwendet werden, also haben Sie wesentlich mehr Flexibilität, besonders wenn Sie in andere Länder fahren. Es gibt auch noch eine dritte Option und zwar die Allwetterreifen, die eine Option für das ganze Jahr sind und die an Orten mit nicht so harschen Wintern verwendet werden können. Sie sind perfekt für Mittel- und Südeuropa, wo man einen Reifen für alle verschiedenen Wetterkonditionen haben möchte und auch immer in der Lage sein möchte sein Auto zu verwenden. Es gibt Allwetterreifen, die für den Wintereinsatz zugelassen sind und Ihnen eine gute Sicherheit bei winterlichen Konditionen bieten und Ihnen auch eine gute Leistung im Sommer bieten.

Die Allwetterreifen sind nicht die besten Winterreifen, da sie Ihnen nicht alle Wintereigenschaften bieten, aber Sie sind viel besser als mit Sommerreifen im Winter zu fahren, also wird das Wetter Sie nie überraschen können und Sie werden nie in der Situation sein, wegen schlechtem Wetter nicht fahren zu können. Die Reifenwahl hängt also davon ab, was Sie benötigen und was Sie bevorzugen.

Für weitere Informationen zu Winterreifen können Sie uns hier besuchen: Nokian Tyres

Sind Reibungsreifen Ausreichend?

Haftreifen

Reibungsreifen ist ein anderer Name für Haftreifen, da sie keine Spikes verwendet, um Haftung auf Eis zu erzeugen. Für Winterreifen gibt es quasi zwei verschiedene Reifenarten, einmal die Spikesreifen und dann gibt es noch die Haftreifen. Diese beiden Reifenarten sind nur für den Winter gemacht und werden deswegen als Winterreifen bezeichnet. Zusätzlich dazu gibt es noch Allwetterreifen, die mit allen möglichen Wetterkonditionen klarkommen und auch im Winter eingesetzt werden können, wenn sie für Winterwetter zugelassen sind.  Allwetterreifen können deswegen das ganze Jahr über eingesetzt werden und man muss sich keine Sorge über den Wetterbericht machen.

Die Reibungsreifen sind großartige Winterreifen und haben eine Gummimischung, die sie weich und flexibel bei niedrigen Temperaturen macht, damit sie selbst bei sehr niedrigen Temperaturen eine gute Haftung bieten. Das Profilmuster ist für winterliche Konditionen ausgelegt, wodurch die Reifen eine exzellente Haftung und Traktion auf Schnee haben und das Muster ist auch gut, um das Rutschen auf Schneematsch zu vermeiden. Schneematsch kann sehr gefährlich sein, da es sehr schwer ist die Kontrolle zu erlangen. Ihre Reifen werden den Schneematsch seitlich wegstoßen müssen, damit Sie die Kontrolle behalten und nicht wegrutschen. Das Design des Profils und der Rillen ist daher sehr wichtig.

Das Profil der Reibungsreifen ist der wichtige Teil hier. Es wurde sorgfältig im Laufe der Zeit entwickelt und endlos getestet, um die Leistung zu verbessern. Reibungsreifen müssen eine exzellente Haftung auf Schnee und Eis bieten. Für die eisigen Oberflächen enthält das Profil Cryo-Kristalle, die für eine zusätzliche Haftung sorgen. Es werden auch Rillen verwendet, um eine gute Haftung zu erzeugen und es gibt facettenreiche „Schneekrallen“ zwischen den Profilblöcken. Alle diese Entwicklungen haben dazu geführt, dass die Haftreifen im Winter fast so gut sind wie Spikesreifen, aber die Spikesreifen sind immer noch etwas besser auf eisigen Oberflächen.

Die Allwetterreifen haben keine Spikes und sie müssen trotzdem eine gute Haftung durch das Profil erzeugen. Die Herausforderung ist aber den Reifen für alle Wetterarten zu entwerfen. Der Reifen ist deswegen mehr ein Kompromissreifen, da das Profil sowohl für winterliche als auch für sommerliche Konditionen geeignet sein muss.

Wann sind Reibungsreifen besser?

Reibungsreifen haben zwar eine etwas schlechtere Haftung auf Eis als Spikesreifen, aber sie bieten dafür eine sehr gute Flexibilität. Es gibt keine Einschränkung bei der Verwendung von Reibungsreifen, d.h. Sie können sie das ganze Jahr über verwenden, aber das ist nicht ratsam, weil sie im Sommer eine schlechtere Leistung als Sommerreifen bieten. Sie müssen sich mit diesen Reifen an keine bestimmten Daten halten und es gibt auch keine Einschränkungen beim Fahren in verschiedenen Ländern, deswegen können Sie sie in jedem Land verwenden.

Hochwertige Haftreifen haben einen extrem niedrigen Rollwiderstand, wodurch der Benzinverbrauch beim Fahren geringer ist. Der Reifen nutzt sich deswegen auch langsamer ab. Diese beiden Faktoren sind gut für die Umwelt und das in Kombination mit einem „grünen“ Reifen der mit wenig aromatischen Ölen und ohne giftige Chemikalien hergestellt wird.

Für weitere Informationen zu Haftreifen können Sie uns hier besuchen: nokiantyres.de

Ein Paar Gute Ratschläge Zu Ihren Reifen

Winterreifen

Die Reifen sind ein sehr wichtiges Sicherheitsmerkmal Ihres Fahrzeugs, daher ist es wichtig sich ein paar gute Ratschläge dazu anzuhören. Dazu gehört worauf Sie beim Kauf von neuen Reifen achten sollten, wie Sie sie warten sollten und wann Sie sie wechseln sollten. Für eine optimale Sicherheit werden Sie sicherstellen müssen, dass Sie die passenden Reifen für die entsprechende Jahreszeit wählen. Für das Fahren bei winterlichen Konditionen werden Sie anständige Winterreifen benötigen. Es ist gefährlich und an manchen Orten sogar illegal ohne Winterreifen zu fahren, wenn es winterliche Konditionen gibt.

Der Kauf neuer Reifen

Wenn Sie neue Reifen kaufen, dann ist es wichtig zu realisieren, dass nicht alle Reifen gleich sind und Sie sich daher etwas über Reifen informieren sollten. Sie werden dadurch hoffentlich auch verstehen, wie wichtig die Reifen für die Sicherheit Ihres Fahrzeugs sind und wie sie die Leistung Ihres Fahrzeugs beeinflussen können. Sie werden Ihr Fahrzeug je nach Leistung (Geschwindigkeit, Last), Wetterkonditionen (Winter, Sommer), Größe (PKW, SUV, Kleinbus, Van), Art des Motors (Benzin, Elektro, Hybrid) und Oberfläche (Straße, Gelände) mit den korrekten Reifen ausstatten müssen.

Wenn Sie den Reifen mit der passenden Größe und Leistung ausgewählt haben, dann müssen Sie für Ihre Sicherheit nur noch darauf achten, dass er für die Jahreszeit geeignet ist. Sie werden mehrere Optionen zur Auswahl haben, da Sie sich für einen anständigen Winterreifen entscheiden können, was bedeutet, dass Sie zwischen Sommerreifen und Winterreifen wechseln müssen. Oder Sie können sich für einen Allwetterreifen entscheiden, wenn Sie an einem Ort leben, an dem es nicht viel Winterwetter gibt.

Die Wartung Ihrer Reifen

Mit diesem Schritt stellen Sie sicher, dass Ihre Reifen in einem guten Zustand für das Fahren bleiben und so lange wie vorgesehen halten.

Zur anständigen Wartung gehört die regelmäßige Überprüfung des Reifenzustandes, was schnell durchgeführt werden kann, indem man den Reifen auf sichtbare Schäden inspiziert. Sie sollten sich an eine Reifenwerkstatt wenden, wenn Sie irgendwelche Schäden am Reifen entdecken.

Sie müssen auch die Profiltiefe des Reifens messen, damit Sie wissen, wann Sie auf neue Reifen wechseln müssen.

Der Reifendruck sollte regelmäßig überprüft werden und er variiert je nach Temperatur, deswegen ist es gut ihn zu überprüfen, wenn es große Temperaturunterschiede gibt. Ein niedriger Reifendruck sorgt für eine höhere Abnutzung der Reifen und für einen höheren Benzinverbrauch.

Die Vorder- und Hinterreifen zu rotieren wird sicherstellen, dass die Reifen länger halten und dass alle 4 Reifen gleichzeitig gewechselt werden können. Aus Perspektive der Sicherheit ist es  nicht gut nur 2 Reifen zu wechseln, da die Haftung zwischen den Vorder- und Hinterreifen unterschiedlich sein wird, was zur Über- und Untersteuerung führen kann.

Wann man die Reifen wechseln sollte

Die Reifen sollten mit neuen Reifen ausgetauscht werden, wenn die Reifen abgenutzt sind, was an der Profiltiefe ersichtlich ist. Wenn die Profiltiefe unter 4 mm sinkt, dann ist es Zeit einen neuen Satz Reifen zu kaufen.

Sie werden die Reifen vor dem Eintreffen des Winterwetters wechseln müssen und wieder zurück auf Sommerreifen wechseln müssen, wenn Sie sicher sind, dass das Winterwetter nicht wieder zurückkehrt.

Für weitere Informationen zum Finden von guten Reifen können Sie uns hier besuchen: https://www.nokiantyres.de/

Für LKW Reifen und Busreifen muss man den Winter berücksichtigen

LKW und Busreifen,

Auch wenn es keine winterlichen Konditionen mit Schnee gibt, müssen Sie diese Konditionen trotzdem berücksichtigen und entscheiden, ob Sie nicht spezielle Reifen für den Winter benötigen. Das ist aber an den meisten Orten nicht der Fall, weil es dort Winterwetter gibt und die Verwendung von Winterreifen notwendig ist. Es ist einfach nicht sicher mit Reifen zu fahren, die nicht für Winterbedingungen entworfen wurden. Das ist, dass die Reifen sehr hart werden und nicht die benötigte Haftung bieten, wenn die Gummimischung nicht für eisige Temperaturen entworfen wurde. Wenn dann noch das Winterwetter dazukommt, dann können Sie sich fast nicht vor einem Unfall schützen.

Ein busreifen für Winter wird ein Profilmuster haben, das Haftung auf Eis und Schnee erzeugen kann und auch das Wegrutschen beim Fahren auf Schneematsch verhindert. Deswegen benötigen Sie gewerbliche Winterreifen, die für winterliche Konditionen zugelassen wurden. Reifen bestehen aus einer Gummimischung, die bei niedrigen Temperaturen weich und flexibel bleibt und haben ein Profilmuster, das Ihnen Haftung auf winterlichen Oberflächen bietet. Winterreifen sollten das 3PMSF-Symbol an den Seitenwänden haben. Das M+S Symbol reicht nicht aus.

Es gibt LKW und Busreifen, die das ganze Jahr über eingesetzt werden können, was es einfach macht durch viele Länder zu fahren und verschiedene Wetterkonditionen zu erleben, wenn Sie mit dem LKW die Ladung transportieren oder Passagiere auf einer Langstrecke mit dem Bus transportieren. Sie werden vielleicht sogar durch Länder fahren, in denen es Pflicht ist Winterreifen im Winter zu verwenden, was dann auch für Busse und LKWs gilt.

Sie werden in hochwertige Reifen für Busse und LKWs investieren müssen, was teuer sein kann, wenn man bedenkt, wie viele Reifen ein großer LKW benötigt  und sogar Busse benötigen viele Reifen. Die hochwertigen Reifen haben aber einen geringeren Rollwiderstand. Das wird den Benzinverbrauch reduzieren und Ihr Unternehmen spart dadurch Geld beim Betrieb der LKWs und Busse. Die Reifen werden auch viel länger halten, also werden Sie die Reifen seltener ersetzen müssen, wodurch Sie auch Geld sparen. Der beste Weg an Kosten zu sparen ist, die Reifen zu erneuern. Rundumerneuerte Reifen können für drastische Einsparungen beim Reifenbudget sorgen.

Ein Reifen kann erneuert werden, wenn er eine hohe Qualität hat und sich in einem guten Zustand befindet. Sie können Reifen 1 bis 2 Mal erneuern, bevor Sie einen neuen Satz kaufen müssen. Der ganze Prozess ist sehr umweltfreundlich, da damit Abfall reduziert wird und Sie trotzdem von einem hochwertigen Reifen länger profitieren können, was zu drastischen Einsparungen bei den Reifenkosten führt. Wenn Sie hochwertiges Material für die Erneuerung verwenden, dann werden die Reifen genauso sicher sein wie die ursprünglichen Reifen und das zu einem Bruchteil der Kosten.

Für weitere Informationen zu Winterreifen für LKWs und Busse können Sie uns hier besuchen: https://www.nokianheavytyres.de/

Forstreifen die Sie nicht verlangsamen

De dubbfria däck

Wenn Sie Waldreifen für Ihre Forstausrüstung benötigen, dann sollten Sie sicherstellen, dass die Reifen Sie nicht verlangsamen werden, weil sie eine schlechte Haftung haben oder weil sie nicht mit der Last klarkommen oder weil sie reißen. Die Konditionen im Wald sind sehr harsch. Im Wald gibt es Sümpfe und Baumstümpfe, die das Fahren sehr schwierig gestalten, zum einen wegen der Haftung und zum anderen weil die Reifen reißen können. Das sind Hürden auf die Sie beim Fahren im Wald treffen werden. Sie sollten aber sicherstellen, dass Sie im matschigen Boden nicht feststecken und dass die Stümpfe und scharfen Steine die Reifen nicht beschädigen.

Wenn Sie dann endlich die Bäume erreichen, die gefällt werden müssen, dann werden die Reifen sehr schwere Lasten aushalten müssen und Sie werden eine großartige Haftung benötigen, damit Sie nicht wegrutschen, wenn Sie im steilen Terrain arbeiten. In diesem Fall müssen Sie möglicherweise Ketten verwenden, damit Sie in diesem schwierigen Terrain eine bessere Haftung haben. Egal welche Ausrüstung Sie im Wald verwenden, sie muss mit diesen schwierigen Konditionen klarkommen und Sie werden hochwertige Reifen benötigen, die bekannt dafür sind in solchen Konditionen eine exzellente Leistung zu bieten.

Die am häufigsten verwendete, schwere Maschine ist der Skidder, der den ganzen Baum durch den Wald zum Sammelplatz ziehen wird, wo er geschnitten und auf einen LKW geladen werden kann. Hier werden Sie Reifen für die harschesten Konditionen und größten Maschinen benötigen. Die Skidderreifen werden das Anbringen von Ketten ermöglichen müssen, was die Umgebung das erfordert. Skidderreifen werden extrem einstichfest sein müssen und in der Lage sein müssen schwere Lasten auszuhalten. Das Profildesign muss eine exzellente Haftung ermöglichen und das auch auf nassen und matschigen Oberflächen, ohne dass Sie die Kontrolle verlieren. Das Profil muss sich selbst reinigen, um sicherzustellen, dass Sie keine Haftung verlieren, weil das Profil voller Matsch ist. Wenn Sie an abgelegenen Orten arbeiten, dann müssen die Reifen eine lange Einsatzzeit ohne Probleme ermöglichen. Eine Reifenpanne tief im Wald kann sehr teuer und zeitaufwendig sein und sollte so gut wie möglich vermieden werden.

Es gibt dann noch die Harvesterreifen und die Rückezugreifen, die zum Einsatz kommen, wenn der Harvester die Bäume schneidet und der Rückezug die zugeschnittenen Holzstämme aufsammelt. Hier ist nicht so viel Anstrengung nötig, weil nicht ganze Bäume durch den Wald gezogen werden müssen. Es herrschen aber dieselben Konditionen, deswegen werden Sie trotzdem eine exzellente Haftung benötigen und die Baumstämme sind schwer, also müssen die Reifen auch hier hohe Lasten aushalten, wenn die Baumstämme im Anhänger transportiert werden und die Reifen dürfen nicht reißen oder platzen. 

Nach dem Transport zum Sammelplatz werden die Baumstämme auf einen LKW geladen und zu einer Mühle transportiert, wo sie in Stücke geschnitten und als Holz verkauft werden oder als Papierbrei für die Papierproduktion verwendet werden.

Für weitere Informationen zu Forstreifen können Sie uns hier besuchen: https://www.nokianheavytyres.de/

Im Sommer Zu Fahren Sollte Ein Großartiges Fahrerlebnis Sein

Sommerreifen

Im Sommer herrschen meistens die besten Fahrbedingungen, die ein tolles Fahrerlebnis für Fahrer ermöglichen. Man sollte beim Fahren immer auf die Sicherheit achten, aber wenn dieser Aspekt abgedeckt ist, dann sollte einer angenehmen Fahrt entlang der Autobahnen und kurvenreichen Straßen nichts im Wege stehen. Man benötigt dazu ein gutes Auto und einen Satz guter Sommerreifen. Das Auto wird Ihnen die Fahrleistung in Form von Leistung und Fahreigenschaften bieten, während die Reifen dafür sorgen, dass das Auto auf der Straße bleibt, ohne in scharfen Kuren wegzurutschen und dass Sie das Auto für Ihre Sicherheit schnell zum Stillstand bringen können.

Wenn Sie ein Hochleistungsauto ohne die passenden Hochleistungsreifen haben, dann werden Sie nicht in der Lage sein so schnell zu fahren, wie Sie möchten, da Sie die zugelassene Geschwindigkeit der Reifen überschreiten werden. Das Auto wird auch nicht in der Lage sein die Leistung zu bieten, die die Designer des Autos vorgesehen haben. Sparen Sie also nicht an der Qualität der Reifen, wenn Sie viel Geld in ein Auto investiert haben. Die Reifen spielen eine wichtige Rolle bei der Sicherheit Ihres Autos, also werden Sie Ihre Sicherheit durch eine schlechte Wahl aufs Spiel setzen oder wenn Sie Ihre Reifen nicht wechseln, wenn sie abgenutzt sind.

Sie sollten die Reifen regelmäßig überprüfen als Teil der Allgemeinen Fahrzeug- und Sicherheitswartung. Sie werden den Reifendruck mindestens einmal pro Monat überprüfen müssen. Wenn der Reifendruck zu niedrig ist, dann wird der Rollwiderstand zunehmen. Der erhöhte Rollwiderstand wird den Benzinverbrauch erhöhen und Sie werden dadurch mehr Geld beim Fahren verlieren. Ihre CO2-Emissionen werden auch zunehmen und Ihr Auto ist dadurch weniger umweltfreundlich. Der höhere Rollwiderstand wird auch für eine höhere Wärmebildung sorgen und wird die Reifenabnutzung erhöhen. Sie werden sich dadurch öfter neue Reifen kaufen müssen. Ein zu hoher Reifendruck wird zu einer schlechteren Fahrleistung führen, da der Reifen einen geringeren Kontaktbereich haben wird und sich schneller in der Mitte abnutzen wird als an den Seiten.

Sie werden nicht nur den Reifendruck überprüfen müssen, sondern auch die Profiltiefe, um zu überprüfen, ob die Abnutzung zwischen den Reifen gleichmäßig ist. Sie werden die Reifen rotieren müssen, um die ungleichmäßige Abnutzung zwischen den Reifen auszugleichen. Wenn der Reifen selbst ungleichmäßig abgenutzt ist, dann werden Sie zu einem Spezialisten bzw. einer Werkstatt fahren müssen. Wenn Sie sich in dieser Form um die Reifen kümmern, dann werden Sie sicherstellen, dass Ihre Reifen sich in einem guten Zustand befinden. Es ist also nicht nur wichtig einen Satz hochwertiger Reifen zu kaufen, sondern es ist auch wichtig wie Sie sie warten und wie Sie dafür sorgen, dass sie sich während ihrer Einsatzdauer in einem guten Zustand befinden. Sie werden sich auch Geld sparen, wenn Sie sich gut um die Reifen kümmern.

Für weitere Informationen zur Wichtigkeit von hochwertigen Sommerreifen können Sie uns hier besuchen: https://www.nokiantyres.de/

Verwenden Sie das ganze Jahr über Allwetterreifen

Allwetterreifen

Je nachdem, wo Sie leben, haben Sie möglicherweise eine andere Perspektive auf Reifen und wie Sie diese das ganze Jahr über verwalten. In Europa, insbesondere in Nordeuropa, müssen aufgrund der dort geltenden Rechtsvorschriften zwei Reifensätze vorhanden sein, und die Reifen werden zwischen der Sommer- und der Wintersaison gewechselt. In Nordamerika, wo Winterreifen nicht vorgeschrieben sind, neigt nicht jeder dazu, die Reifen das ganze Jahr über zu wechseln. Stattdessen entscheiden sich viele dafür, einen Reifensatz auf ihren Fahrzeugen zu lassen.

In den meisten Fällen sind die Reifen, die Nordamerikaner das ganze Jahr über verwenden, nicht für den Wintereinsatz zugelassen und konzentrieren sich stattdessen auf die Gewährleistung der Fahrsicherheit während der wärmeren Jahreszeit. Je nachdem, in welchem ​​Gebiet Sie leben und fahren, ist dies möglicherweise mehr als ausreichend, da in vielen Gebieten kein strenges Winterwetter herrscht. Das Problem tritt auf, wenn Sie in einem Gebiet leben, in dem dies der Fall ist – auch wenn es sporadisch ist. Die Frage ist, wie Sie Ihre Reifen in dieser Situation handhaben können.

Es ist sehr klar, dass Sie, wenn Sie unter winterlichen Bedingungen fahren möchten, Winterreifen benötigen, um sicher fahren zu können. Zu viele Menschen wissen nicht, wie wichtig es ist, Reifen für den Winter zu fahren, wenn Schnee und Eis auf sie treffen. Reifen, die für warmes Wetter ausgelegt sind, sind nicht ausreichend, da sie bei kalten Temperaturen hart und unflexibel werden. Ein Reifen muss weich sein, um den winterlichen Straßenbedingungen gerecht zu werden. Ohne weiche Reifen verlieren Sie einen großen Teil der Reibung, die Sie benötigen, wenn die Temperaturen sinken.

Wenn Sie winterliche Bedingungen haben, sollten Sie Winterreifen haben: Keine Frage. Die größte Herausforderung besteht darin, dass ein plötzlicher Reifenwechsel bei Winterwetter nicht so einfach ist und es nicht praktikabel ist, dies schnell zu tun. Es unterscheidet sich von Menschen, die in Gebieten mit mehreren Monaten Winter leben. In der Regel werden zwei Reifensätze aufbewahrt und zwischen Sommer und Winter gewechselt.

Es wird schwieriger, wenn Sie in Gebieten leben, in denen es nur gelegentlich Winterwetter gibt. Hier ist es möglicherweise nicht sinnvoll, mit vollwertigen Winterreifen zu fahren, nur für den Fall, dass Sie winterliche Bedingungen haben. Dies ist der Zeitpunkt, an dem Sie möglicherweise am meisten von wintergeprüften Allwetterreifen profitieren. Hier sind Sie unabhängig vom Wetter immer vorbereitet und können das ganze Jahr über mit denselben Reifen fahren, sodass Sie nicht zwischen den Reifen wechseln müssen. Dies ist eine viel sicherere Reifenoption als der Versuch, mit Reifen zu fahren, die nicht für Winterbedingungen zugelassen sind. Wenn Sie Allwetterreifen haben, müssen Sie zwischen den Jahreszeiten nicht die Reifen wechseln, und Sie können Ihr Auto unabhängig von den Wetterbedingungen immer benutzen.

Für mehr Informationen zu Allwetterreifen finden Sie unter: www.nokiantyres.ch/

Rüsten Sie Ihren SUV mit Allwetterreifen für ganzjährige Sicherheit aus

SUV-Allwetterreifen

Die ständige Frage nach der besten Reifenoption für Ihr Fahrzeug ist ungelöst. Da die meisten Menschen in Nordamerika keine Winter- oder Schneereifen verwenden, ist für viele das Beste ein Allwetterreifen. Wenn Sie diese Reifen verwenden, müssen Sie sich weder um den Wechsel zu Winterreifen kümmern, noch müssen Sie sich um Wettervorhersagen kümmern. Diese Reifen funktionieren auf trockenen oder nassen Sommerstraßen genauso gut wie auf schneereichen und vereisten Winterstraßen. Sie geben Ihnen Ruhe, unabhängig davon, was die Prognose sagt.

Wenn Sie starken Schneestürmen ausgesetzt sind, sind Allwetterreifen auf verschneiten Straßen zuverlässig, aber Sie werden höchstwahrscheinlich im Chaos stecken bleiben, da so viele andere Fahrer noch nicht erfahren haben, dass sie Allwetterreifen für ihre Autos verwenden sollten. Es spielt keine Rolle, ob Sie einen SUV fahren, Sie müssen immer noch die richtigen Reifen dafür haben. Ein Satz SUV-Allwetterreifen ist erforderlich, damit Ihr SUV das ganze Jahr über sicher fahren kann. Diese Reifen sehen genauso robust aus wie die Sommerreifenversion, funktionieren jedoch auch unter winterlichen Bedingungen und bieten ausreichend Grip, um Sie auf der Straße zu halten und nicht von der Straße abzukommen.

Da SUVs schwerer sind – und wenn es sich bei Ihrem SUV um einen Hybrid handelt, ist er sogar noch schwerer -, werden Sie die Reifen noch mehr belasten und müssen sicherstellen, dass Sie über verschleißfeste Reifen verfügen, die das höhere Gewicht eines SUV aushalten Das Hybridgehäuse deckt sogar die schwereren Akkupacks ab. Wenn Sie ein Hybrid-SUV haben, stellen Sie sicher, dass Ihre neuen Reifen für Elektroautos geeignet sind, damit Sie nicht riskieren, dass die Reifen zu schnell abgenutzt werden.

Wenn Sie Ihren SUV-Allwetterreifen das ganze Jahr über verwenden möchten, müssen Sie die Reifen drehen, damit der Verschleiß zwischen Vorder- und Hinterreifen ausgeglichen wird. Dadurch halten die Reifen länger. Da Hybridfahrzeuge mehr wiegen als Standardfahrzeuge, ist es noch wichtiger, den Reifenverschleiß zu verfolgen, damit Sie die Reifen regelmäßig zum richtigen Zeitpunkt wechseln können. Möglicherweise müssen Sie Ihre Reifen mehr als zweimal pro Jahr drehen, je nachdem, wie viel Sie mit dem Auto fahren und wie weit Sie damit fahren.

Um zu wissen, wann Sie drehen müssen, müssen Sie regelmäßig die Profiltiefe messen und den Unterschied im Verschleiß zwischen Vorder- und Hinterreifen nachverfolgen. Sobald die Reifen die kritische Grenze der Profiltiefe erreicht haben, ist es Zeit, neue Reifen zu kaufen.

Weitere Informationen zu Allwetterreifen finden Sie unter: https://www.nokiantyres.ch/

Reifenentwicklung führt zu kontinuierlich verbesserten Reifen

Sommerreifen

Sogar für ein Produkt, das es schon so lange wie einen Reifen gibt, gibt es noch Raum für kontinuierliche Verbesserungen. Es wird viel Geld in die Weiterentwicklung von Reifen gesteckt und diese unter den unterschiedlichsten Bedingungen getestet. Dies erfordert Winter- und Sommertesteinrichtungen auf der ganzen Welt.

Die beliebten großen SUVs sowie Hybrid- und Elektroautos benötigen auch spezielle Reifen, die im Vergleich zu normalen Personenkraftwagen unterschiedliche Eigenschaften aufweisen. Dies erfordert von den Reifenherstellern die Schaffung eines neuen, verbesserten Reifensortiments. SUVs, Elektro- und Hybridfahrzeuge sind in der Regel auch schwerer als normale Personenkraftwagen, daher muss dies berücksichtigt werden. Elektroautos haben ein höheres Drehmoment, das einen höheren Verschleiß verursachen kann. Die Reifen müssen daher verschleißfest sein.

Sie müssen auch überprüfen und sicherstellen, dass sie bei allen Wetterbedingungen und auf verschiedenen Oberflächen funktionieren und sich gut verhalten. Alle verschiedenen Reifen müssen gründlich getestet werden. Sommerreifen, Winterreifen, Allwetterreifen sowie Spezialreifen wie SUV-Reifen. Ein Reifen, der unter bestimmten Bedingungen gut ist, kann unter anderen Bedingungen schlecht sein. Es geht also nur um kontinuierliche Tests, um sicherzustellen, dass Sie die Leistung anhand der verschiedenen Umstände nachweisen können.

Es wurden viele Neuerungen in Bezug auf die Verbesserung der Aquaplaning-Verhinderungseigenschaften von Reifen vorgenommen, um sicherzustellen, dass Wasser an den Seiten der Reifenoberfläche effektiver entfernt wird. Es gab auch einige Neuerungen, die sich auf die Geschwindigkeit auswirken, mit der das Wasser entfernt werden kann, indem für eine sehr glatte Rillenoberfläche gesorgt wird. All dies zielt darauf ab, die Sicherheit zu verbessern, damit wir alle von weniger Unfällen auf unseren Straßen profitieren. Wenn Sie das Aquaplaning-Risiko reduzieren, sinken die Unfallraten im Sommer, wenn es sehr stark regnen kann.

Forschung und Entwicklung mit unablässigen Tests unter allen Bedingungen sind nicht billig und ein großer Teil der Budgets der großen Reifenhersteller wird dafür ausgegeben, ständig bessere und sicherere Reifen zu entwickeln. Dies ist der Grund, warum Sie beim Kauf von Reifen möglicherweise etwas teurer erscheinen als bei einigen billigeren Modellen. Sie wissen zumindest, dass diese Reifen gründlich getestet wurden, um die Ergebnisse zu erzielen. Wenn Sie günstigere Reifen kaufen, handelt es sich möglicherweise nur um Fälschungen von Qualitätsreifen, die möglicherweise nicht unter allen Bedingungen getestet wurden. Günstigere Reifen haben tendenziell auch einen höheren Rollwiderstand, wodurch Einsparungen aufgrund höherer Kraftstoffkosten und höheren Verschleißes schnell verringert werden.

Wir alle profitieren von dieser Entwicklung, damit wir unsere Straßen sicherer halten und auf das Ziel hinarbeiten können, eines Tages keine Verkehrstoten zu erleiden.

Für mehr Information zu Reifeninnovationen finden Sie unter: www.nokiantyres.ch

Holen Sie sich die Reifen, die Ihr SUV verdient

SUV-Sommerreifen

Ihr SUV ist ein großes Fahrzeug, das Sie wahrscheinlich aufgrund seines Aussehens und seiner Leistung gekauft haben. Um sicherzustellen, dass Sie die Leistung und die Sicherheit maximieren, die Sie gesucht haben, müssen Sie ihn mit hochwertigen Reifen ausstatten. Ohne geeignete Reifen wird Ihr SUV nicht so sicher sein, wie es sein soll. Die Kontrolle und Stabilität werden schlechter und je nach Wetter kann es gefährlich sein, mit falschen Reifen zu fahren. Die Leute verwechseln manchmal die größeren, robuster aussehenden Reifen als sicher, unabhängig von den Bedingungen, denen Sie ausgesetzt sind. SUVs sind schwerer als normale Autos. Dadurch werden die Reifen stärker belastet, sodass Sie spezielle Reifen für einen SUV benötigen.

SUV-Sommerreifen unterscheiden sich von Sommerreifen für normale Personenkraftwagen. Die Reifendrehung wird hier wichtiger. Wenn Sie zwischen Sommer- und Winterreifen wechseln, kann es ausreichen, die Position während dieser Zeit zu ändern, dies hängt jedoch davon ab, wie viel Sie fahren. Behalten Sie beim Messen der Profiltiefe den Verschleiß im Auge und drehen Sie die Reifen, wenn der Unterschied erheblich wird. Wenn Sie einen Unterschied von 2-3 mm haben, müssen Sie die Vorderreifen in die hintere Position bringen und umgekehrt.

Es ist wichtig zu wissen, dass die SUV spezielle Winterreifen benötigen, wenn Sie unter winterlichen Bedingungen fahren. Die robusten Reifen werden hart, wenn sie nicht aus einer Gummimischung bestehen, die für kalte Wetterbedingungen ausgelegt ist. Harte Reifen bieten nicht den Grip und die Traktion, die Sie im Winter benötigen insbesondere wenn Sie Eis und Schnee ausgesetzt sind. Hier benötigen Sie geeignete SUV-Allwetterreifen, die für den Winter zugelassen sind, oder geeignete SUV-Winterreifen. Mit den richtigen Reifen auf Ihrem SUV wird die Leistung verbessert.

Die Reifenpflege ist für einen SUV genauso wichtig wie für jedes Auto. Dies kann sogar noch wichtiger sein, wenn Sie damit auch im Gelände unterwegs sind. Wenn Sie in richtige Reifen investieren, die für den Offroad-Einsatz geeignet sind, sind die Seitenwände in der Regel verstärkt, sodass Sie mehr Schutz haben. Dies schützt die Reifen vor Pannen durch scharfe Steine ​​und andere Gegenstände, aber auch innerhalb der Städte vor Bordsteinen. Überprüfen Sie Ihre Reifen während der Reifenwartung auf sichtbare Schnitte oder Risse. Wenn Sie Auffälligkeiten feststellen, sollten Sie eine Reifentankstelle aufsuchen, um diese überprüfen zu lassen.

Weitere Informationen zu SUV-Reifen finden Sie unter: https://www.nokiantyres.ch/