Die Besten Forstwirtschaftsreifen Der Welt

Skidderreifen

Nokian Tyres ist der weltweite Marktführer für Forstwirtschaftsreifen. Nokian Tyres ist eine finnische Marke aus Finnland. Finnland hat nur ungefähr 5,5 Millionen Einwohner. Das Land ist wahrscheinlich am bekanntesten für Produkte wie Nokia Handys, aber Nokian Tyres ist anderes Unternehmen aus derselben Stadt: Nokia.  Sie stellen Autoreifen und schwere Reifen seit den 1930ern her und haben 1934 die ersten Winterreifen für LKWs eingeführt. 

Seit dann wurde das Unternehmen zum einem der besten Hersteller für Winterreifen und Reifen für harsche Umgebungen, durch die die Arbeit unabhängig vom Wetter erledigt werden kann. Sie sind heutzutage der Markführer für Forstwirtschaftsreifen und bieten eine Reihe von Forstwirtschaftsreifen für unterschiedliche Maschinen an, die in den herausforderndsten Konditionen eingesetzt werden. Sie haben eine lange Tradition der engen Zusammenarbeit mit Kunden und Ausrüstungsherstellern, um Reifen herzustellen, die die Probleme lösen, die die Kunden bei der Arbeit haben. Die Forschungs- und Entwicklungsabteilung ist in der Lage durch dieses konstante Feedback Reifen zu entwickeln und zu testen, die die notwendigen Eigenschaften haben, um die Arbeit erledigen zu können.

Jede Maschine die in der Forstwirtschaft eingesetzt wird, hat es mit unterschiedlichen Herausforderungen zu tun und benötigt unterschiedliche Reifen, die mit diesen Herausforderungen klarkommen.

Harvester – Ein Harvester wird anständige Harvesterreifen benötigen, die dem Harvester ermöglichen unabhängig von der Oberfläche und unabhängig von Steinen oder Matsch auf Hügel hochzufahren, d.h. die Haftung ist hier sehr wichtig. Man sollte es vermeiden zu rutschen oder im Wald festzustecken, was zu Verzögerungen und zusätzlichen Kosten führen würde. Es ist wichtig, dass die Reifen robust und resistent gegen Einstiche sind, um sicherzustellen, dass sie nicht beschädigt werden.

Rückezug – Der Rückezug muss das Holz über unwegsames Gelände und bergauf und bergab transportieren, weswegen die Haftung und die Resistenz gegen Einstiche sehr wichtig sein werden. Die Rückezugreifen müssen beides bieten, um eine lange Einsatzzeit zu ermöglichen.

Skidder – Der Skidder wird sich auf die Skidderreifen verlassen müssen, wenn er die Bäume durch den Wald zum Sammelplatz zieht. Die Reifen werden durch das Ziehen der schweren Bäume durch das unwegsame Gelände stark belastet werden. Wenn die Reifen nicht ausreichend Haftung haben, dann werden Sie einfach nur wegrutschen und nicht ans Ziel kommen. 

Holztransporter – Diese LKWs müssen sehr schwere Lasten bewegen können, aber man muss damit auch nahe zum Sammelplatz fahren können, wo das Gelände herausfordernd sein kann, also benötigt man Reifen mit exzellenten Eigenschaften für das Fahren im Gelände und außerhalb des Geländes. Das bedeutet spezielle LKW Reifen für das Gelände und die Straße, die mit Matsch genauso gut klarkommen wie mit langen Strecken auf Autobahnen, ohne exzessiv warm zu werden. Sie benötigen einen robusten Reifen der unabhängig vom Wetter und der Oberfläche eingesetzt werden kann.

Ungeplante Ausfälle sind immer problematisch, besonders wenn man mit nur zwei Maschinen im Wald arbeitet. Eine anständige Reifenwartung wird Ihnen dabei helfen diese Ausfälle zu vermeiden, damit Ihr Unternehmen reibungsloser arbeiten kann.

Weitere Tipps zu Forstreifen können Sie uns hier besuchen: Nokian Heavy Tyres

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.