Die M+S-Kennzeichnung Bedeutet Nicht, Dass Die Reifen Für Den Wintereinsatz Zugelassen Sind

Winterreifen

Es ist nicht immer einfach zu wissen, welche Reifen man in der Wintersaison verwenden sollte. Es gibt ein paar Missverständnisse, die es noch schwieriger gemacht haben, es zu wissen und richtig zu machen. Einige davon sind, dass Sie den Namen Schneereifen und Winterreifen haben, dass es Ganzjahres- und Allwetterreifen gibt und dass Sie die M+S-Kennzeichnung und ein dreispitziges Bergschneeflockensymbol (3PMSF) haben, die für den Wintereinsatz zugelassen sind. Bei all dem ist es nicht so klar, und deshalb werden wir versuchen, es etwas klarer zu machen.

Winterreifen sind Reifen, die während der Wintersaison verwendet werden sollten, wenn Sie niedrige Temperaturen haben, unter dem Gefrierpunkt liegen und Schnee und/oder Eis haben. Schneereifen ist, wie sie früher genannt wurden, und jetzt haben sie sich zu Winterreifen entwickelt, die sowohl Schnee als auch Eis aufnehmen können, um sie zu einer guten Lösung für die gesamte Wintersaison zu machen. Ein Winterreifen sollte für den Wintereinsatz zugelassen sein und das 3PMSF-Symbol tragen, das anzeigt, dass er einige Leistungstests im Schnee bestanden hat. Das bedeutet, dass sie unter Winterbedingungen sehr gut funktionieren. Dies unterscheidet sich von der M+S-Kennzeichnung, bei der es sich um eine Herstellerkennzeichnung handelt, die besagt, dass die Lauffläche für den Umgang mit Schlamm und Schnee ausgelegt ist, aber nicht angibt, wie gut sie funktioniert oder dass sie Leistungstests bestanden hat.

Aus diesem Grund könnte die M+S-Kennzeichnung die Menschen davon überzeugen, dass sie unter Winterbedingungen sehr gut abschneiden werden, aber das ist nicht immer der Fall und meistens auch nicht. Sie werden wahrscheinlich viel schlechter abschneiden als Reifen, die Leistungstests bestanden haben und das 3PMSF-Zeichen tragen.

Dann haben Sie Ganzjahresreifen, die Reifen sind, die in allen Jahreszeiten außer der Wintersaison verwendet werden können, also trotz des Namens, der klingt, wie sie ein Allwetterreifen sein würden, sind sie nicht für Bereiche, die Winter einschließen. Sie sind im Grunde genommen Sommerreifen. Wenn Sie wollen, dass die Reifen auch für Winterbedingungen geeignet sind, benötigen Sie einen Allwetterreifen, der für den Wintereinsatz zugelassen ist. Dann können sie mit den Winterbedingungen umgehen und Sie müssen sich keine Sorgen um die Wettervorhersagen machen, da Sie bei jedem Wetter fahrbereit sind.

Unabhängig davon, was Sie vorher gehört haben oder vielleicht glauben, damit ein Reifen im Winter sicher ist, benötigen Sie einen winterzugelassenen Reifen. Sie können spezielle Winterreifen verwenden, die nur für den Wintereinsatz konzipiert sind und mit einem Paar Sommer- oder Ganzjahresreifen kombiniert werden sollten. Sie können sich auch für einen Allwetterreifen entscheiden, der für den Wintereinsatz zugelassen ist, da dieser Reifen allen Wetterbedingungen gewachsen ist und das ganze Jahr über eingesetzt werden kann. Auch wenn die Namen in der Vergangenheit etwas verwirrend waren, hoffe ich, dass sie jetzt klarer sind.

Weitere Informationen zu Reifen, die für den Wintereinsatz zugelassen sind, finden Sie unter: https://www.nokiantyres.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.