In Der Forstwirtschaft Kann Ein Reifen Den Tag Retten

 Harvesterreifen

In der Forstwirtschaft geht es darum eine natürliche, erneuerbare Ressource zu ernten. Wenn die Arbeit korrekt durchgeführt wird, dann wird der Wald mit der Zeit nachwachsen. Wir sprechen hier nicht über die Zerstörung des Regenwaldes die in manchen Teilen der Welt stattfindet. Nordamerika ist das größte Gebiet, gefolgt von Schweden und Finnland und dann Deutschland, Österreich und Russland, gefolgt von Brasilien und Chile. In der Forstwirtschaft werden massive Umsätze generiert. Bei den exportierten Holzprodukten handelt es sich um Holz, Papier und Zellstoff.

Die Methoden in der Forstwirtschaft unterscheiden sich je nach Gebiet. In Europa werden die Bäume z.B. eher zugeschnitten, d.h. der Harvester schneidet die Bäume auf Länge. Die Zweige und die Baumkrone werden abgeschnitten und im Wald gelassen. Bei der anderen Methode, die häufiger in Nord- und Südamerika verwendet wird, werden die ganzen Bäume geerntet, d.h. der ganze Baum wird gefällt und zum Sammelplatz gezogen, bevor irgendwelche Teile abgeschnitten werden.

Der Vorteil beim Zuschneiden ist, dass man weniger Ausrüstung benötigt, da zwei Maschinen im Wald ausreichen, ein Harvester und ein Rückezug. Der Harvester fällt und schneidet die Bäume zu und lässt sie liegen und der Rückezug hebt sie auf und bringt sie zum Sammelplatz. Der Wald wird auch weniger stark beeinträchtigt, da das Ziehen des ganzen Baumes das Moos und die oberste Bodenschicht beschädigen kann, während die abgeschnittenen Zweige bei der anderen Methode als Schutz fungieren.

Nokian Tyres ist der weltweite Marktführer für Forstwirtschaftsreifen und beliefert die finnische Forstwirtschaft seit Jahrzehnten. Der Hersteller bietet eine fast volle Palette an Reifen für die Forstwirtschaft an, sowohl für die Methode mit dem Zuschneiden als auch für die Methode bei der der ganze Baum gefällt wird. Es gibt Harvesterreifen und Rückezugreifen für das Zuschneiden der Bäume und dann Forstreifen für die Holztransporter, die das Holz für die Weiterverarbeitung zum nächsten Ziel transportieren. Für die Methode mit dem Zuschneiden gibt es auch noch Skidderreifen und Forsttraktorreifen.

Alle Forstwirtschaftsreifen biete eine exzellente Haftung bei allen Konditionen die im Wald vorherrschen können. Egal ob Sie auf Sümpfe oder Steine oder steile Abhänge treffen, Sie müssen sich auf Ihre Reifen verlassen können, um die Arbeit ohne Probleme erledigen zu können. Die Reifen von Nokian Tyres sind gemacht für harsche Konditionen, also wird das Wetter Sie nicht aufhalten. Die Robustheit ist auch konkurrenzlos, da sie aus einer schnitt- und reißfesten Gummimischung gemacht sind und mit einem Gürtel verstärkt sind, damit Sie bei allen Konditionen die Arbeit erledigen können.

Wenn Sie zusätzliche Haftung benötigen, dann können Sie auf manche Reifen Ketten ziehen, die bei Bedarf zusätzliche Haftung bieten. Wenn Sie tief im Wald arbeiten, dann sollten Sie sich auf Ihre Ausrüstung verlassen können und Sie sollten sicherstellen, dass die Ausrüstung so oft wie möglich eingesetzt werden kann und dass es zu keinen ungeplanten Ausfällen kommt, die sehr teuer sein können und die Arbeit verzögern können.

Für weitere Informationen zu Forstreifen können Sie uns hier besuchen: www.nokianheavytyres.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.