Stellen Sie sicher, dass Sie die Wartungsarbeiten für Ihre Flotte ernst nehmen

Reifens

Es wird immer wichtiger sich um die Reifen der Fahrzeugflotte zu kümmern, da die LKWs von Unternehmen immer längere Strecken fahren und die Lasten immer schwerer werden. Die schweren Lasten haben bereits dazu geführt, dass die LKWs heutzutage Zwillingsreifen hinter den Lenkreifen verwenden, also gibt es viele Reifen an einem LKW und die Reifen sind zu einer der teuersten Investments für Speditionsunternehmen geworden. Bei der Verwaltung der Reifen kann man viel Geld sparen und sich viele Kosten ersparen.

Es wird immer wichtiger Probleme und ungeplante Wartungsarbeiten bei LKW Reifen zu vermeiden, also stellen Sie sicher, dass Sie alle Maßnahmen dagegen ergreifen. Die Fahrer können ihren Teil dazu beitragen, aber auch die Wartungsabteilung und die Beschaffungsabteilung.

Fahrer

Die Fahrer haben es täglich am ehesten mit potentiellen Problemen zu tun und haben die Möglichkeit die Reifen regelmäßig zu überprüfen. Es ist ratsam jeden LKW mit einem Luftdruckmesser zum Messen des Reifendrucks auszustatten. Es muss sich um einen Reifendruckmesser für LKWs handeln, damit höhere Drücke gemessen werden können. Auf diese Weise können die Fahrer den Druck regelmäßig messen und überlassen die Arbeit nicht nur der Wartungsabteilung.

Die Fahrer sollten auch vor jeder Fahrt eine visuelle Inspektion durchführen, um zu sehen, ob die Reifen sich in einem guten Zustand befinden und es keine Schnitte, Beulen und andere sichtbaren Schäden gibt.

Wartung

Die Häufigkeit der Reifenwartung hängt von ein paar Faktoren ab und zwar vom Gewicht der beförderten Lasten, von der Art der verwendeten Reifen, von den Straßenkonditionen und vom Zustand der Reifen. Wenn es viele ungeplante Ausfälle in Ihrer Flotte gibt, dann müssen die Wartungsarbeiten häufiger stattfinden.

Das Profil muss überprüft werden und auch ob die Profiltiefe ausreichend ist.

Der Reifendruck bei Zwillingsreifen muss auch überprüft werden, weil, wenn ein Reifen einen niedrigeren Druck hat, dann ist der Reifen mit dem höheren Druck einer höheren Last ausgesetzt und wird sich schneller abnutzen.

Beschaffung

Bei der Beschaffung der Reifen ist es sehr wichtig darauf zu achten, dass man Premium-Reifen kauft und auch dass die Reifen mit dem korrekten Geschwindigkeits- und Tragfähigkeitsindex gekauft werden. Wenn die Informationen im Unternehmen nicht gut weitergeleitet werden, dann wird die Beschaffungsabteilung möglicherweise nur nach den günstigsten Reifen suchen und nicht nach den besten Reifen mit dem besten Gesamtkostenprofil.

Für manche Flotten wäre es möglicherweise eine gute Idee eine Reifendruckregelanlage zu installieren, die dafür sorgt, dass die Reifen anständig aufgeblasen bleiben. Die Installation kann teuer sein, aber man kann Geld sparen, durch die bessere Reifenoptimierung und durch den niedrigeren Benzinverbrauch, der durch den geringeren Rollwiderstand ermöglicht wird und das obwohl man durch das zusätzliche Gewicht etwas mehr Benzin verbrauchen wird.

Die Beschaffungsabteilung wird auch überprüfen müssen, ob der Kauf von kommerzielle Winterreifen notwendig ist, weil es winterliche Konditionen auf den Strecken gibt. Und ob regionale Transportreifen oder Langstreckenreifen gekauft werden müssen und ob Reifen für die Straße und das Gelände benötigt werden.

Weitere Informationen zur Wartung von LKW Reifen können Sie hier finden: https://www.nokianheavytyres.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.