Stellen Sie Sicher, Dass Sie Ihre Winterreifen Anbringen, Bevor Der Winter Da Ist

Winterreifen

Der Zeitpunkt an dem Sie die Reifen anbringen, wird genauso wichtig sein wie die Qualität der Reifen. Es ist natürlich noch schlimmer, wenn Sie schlechte Sommerreifen haben. Das größte Problem ist, dass Sommerreifen keine gute Leistung bei Winterkonditionen bieten werden, egal wie gut sie sind. Mit Sommerreifen im Winter zu fahren ist sehr gefährlich, da Sie nicht die notwendige Haftung haben werden, wenn Sie damit bei Temperaturen unter Null fahren werden, weil die Reifen dann hart werden. Das Problem mit harten Reifen ist, dass sie sich nicht der Oberfläche anpassen. Ein weicher Reifen wird in die kleinen Lücken und Löcher in der Straßenoberfläche gedrückt, was eine hohe Reibung erzeugt, die für die Haftung notwendig ist. Sommerreifen werden hart, wenn sie Temperaturen unter null Grad ausgesetzt sind. Der harte Reifen wird keine so gute Reibung erzeugen, wie ein weicher Reifen, wodurch Sie viel weniger Haftung haben werden.

Das ist fast vergleichbar mit einer Eishockeyscheibe, die quasi auf der Oberfläche gleitet, ohne viel Reibung und genau dasselbe würde passieren, wenn Sie mit Sommerreifen auf eisigen Oberflächen fahren würden. Die Haftung auf dem Asphalt wird also bei niedrigen Temperaturen schlecht sein und auf Eis wird es fast gar keine Haftung geben. Wenn Sie rechtzeitig auf Winterreifen wechseln würden, dann würden Sie eine sehr gute Haftung haben, da die Winterreifen eine Gummimischung haben, die für niedrige Temperaturen entworfen wurde, damit sie weich und flexibel bleibt. Das Profildesign wurde auch so entworfen, damit Sie Haftung auf trockenen und eisigen Oberflächen haben. Bei Spikesreifen gibt es metallische Spikes im Profil, die für die Haftung sorgen und bei Haftreifen gibt es einzigartige Elemente im Profil, die Haftung auf Eis erzeugen.

Wenn Sie also nicht Ihre Reifen wechseln und Sommerreifen am Auto haben, die möglicherweise abgenutzt sind, dann ist das eine sehr schlechte Situation. Es ist nicht empfehlenswert zu versuchen zu fahren, auch nicht zur Werkstatt. Sie werden sehr wahrscheinlich nicht der erste dort sein, auch wenn Sie es bis dorthin schaffen. Sie werden dann vielleicht sehr lange warten müssen, bis Sie an der Reihe sind. Deswegen ist es empfehlenswert an diesem Tag ein alternative Transportmittel zu finden und zu hoffen, dass das Wetter nur vorübergehend so ist und dann die Reifen so schnell wie möglich zu wechseln, wenn das Wetter wieder besser ist, um wieder sicher fahren zu können. Wenn Sie wirklich abhängig sind von Ihrem Auto, dann sollten Sie die Reifen früher wechseln oder sich für Allwetterreifen entscheiden.

Allwetterreifen sind eine gute Option, wenn sie für den Winter zugelassen sind. Sie können sie dann das ganze Jahr über verwenden und Sie sind unabhängig vom Wetter immer bereit loszufahren. Sie sind aber nicht die beste Option für den Winter, wenn der Winter lange anhält und es viel Eis und Schnee gibt, also ist es immer besser gute Winterreifen zu wählen und sie zu wechseln bevor das Winterreifen vor der Tür steht. Wenn Sie sich für Haftreifen entscheiden, dann können Sie sie früher anbringen als Spikesreifen, also können Sie sie anbringen und bereit sein für den Winter.

Für weitere Informationen zu Winterreifen können Sie uns hier besuchen: https://www.nokiantyres.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.