Was Sorgt Dafur, Dass Manche Reifen Besser Sind Als Andere

Reifen

Es gibt viele Reifenhersteller auf der Welt. Reifen sind gemacht um sich abzunutzen, deswegen können Sie sich anhand der vielen Fahrzeuge auf den Straßen dieser Welt vorstellen, wie viele Reifen jedes Jahr verwendet werden. Manche stammen von erstklassigen Herstellern und manche sind für einen günstigeren Reifenmarkt gemacht und sind mehr oder weniger eine Kopie der Reifen der großen Hersteller, nur etwas günstiger.

Was unterscheidet die großen Hersteller?

Die großen Hersteller investieren jährlich viel Geld in die Forschung und Entwicklung und versuchen kontinuierlich bessere Reifen zu entwickeln und die bestehenden Reifen zu verbessern. Sie testen jeden Tag Reifen in allen möglichen Umgebungen und auf allen möglichen Oberflächen.

Sie müssen große Testzentren haben, wo sie ihre Reifen Probefahren können. Es ist nicht günstig auf der ganzen Welt Testzentren zu haben, aber dadurch hat man die beste Grundlage, um zu lernen und die Reifen kontinuierlich zu verbessern. Wenn Sie Reifen vergleichen, dann können Sie sehen, dass das Reifenprofil etwas unterschiedlich aussehen wird. Es sind viele Tests und Versuche nötig, um das beste Design zu finden, dass die beste Leistung der Reifen ermöglicht. 

Sie verwenden die besten Materialien und sparen an nichts. Die Entwicklungsteams arbeiten nur daran die bestmöglichen Resultate zu erhalten. Einige der härtesten Tests finden bei arktischen Temperaturen statt, um zu versuchen den besten Winterreifen zu finden. Ein Reifen der die beste Haftung hat und die beste Sicherheit bietet, unabhängig vom vorherrschenden Wetter.

Was haben die anderen gemeinsam?

Sie versuchen die guten Reifen zu analysieren und versuchen darauf basierend den Reifen zu rekonstruieren und das Profildesign zu kopieren, ohne immer die Gründe für jede Rille und jeden Block auf dem Reifen zu verstehen. Es werden selten die hochwertigsten Materialien verwendet, um die Kosten zu reduzieren. Das kann man oft am Rollwiderstand sehen, da billigere Reifen meistens einen höheren Rollwiderstand haben und somit mehr Benzin verbrauchen werden. Die Reifen sind zwar günstiger, aber die Abnutzung ist höher, weswegen Sie früher einen neuen Satz Reifen kaufen müssen, als wenn Sie hochwertige Reifen gekauft hätten und die ganze Zeit die Sie die günstigeren Reifen verwendet haben, haben Sie mehr Geld für Benzin ausgegeben als es bei teureren Reifen der Fall gewesen wäre. Wenn der Bremsweg länger ist als bei hochwertigen Reifen, dann ist die Wahrscheinlichkeit eines Unfalls auch höher, wodurch Sie weniger sicher unterwegs sind. Sie können sich dann fragen, ob Sie eine gute Entscheidung getroffen haben. Sie haben mehr gezahlt und waren weniger sicher unterwegs.

Es kommt nur selten vor, dass günstige Reifen einen guten Platz bei Reifentests belegen und der einfache Grund dafür ist, dass man nur Erfahrung durch kontinuierliches Testen und Lernen sammeln kann, um das Produkt dann basierend auf diese Erfahrung zu verbessern.

Weitere Informationen zu hochwertigen Reifen können Sie hier finden: www.nokiantyres.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.