Mit dem Auto von Schweden zu den Alpen

 Winterreifen

Skitouren machen immer Spaß und eine wirtschaftliche Art, dies zu tun, ist das Fahren. Je nachdem, wo Sie beginnen und wohin Sie gehen, werden einige Voraussetzungen für Ihre Reise festgelegt. Es kann sich viel ändern, wenn man in den Nordischen Ländern startet, im Gegensatz zu den Ländern Mitteleuropas.

Mitteleuropa hat eine viel größere Nähe zu großartigen Skigebieten als in Nordischen Ländern und oft muss man auf dem Weg dorthin nicht durch so tückisches Wetter gehen. Wenn Sie von Schweden aus fahren, können Sie mit strengen Winterbedingungen beginnen, so dass sich die Kreuzfahrt durch Dänemark aufwärmt und Sie in Deutschland mehr frühlingshaftes Wetter haben können.

Eine der Herausforderungen kann sein, sicherzustellen, dass Sie die richtigen Winterreifen für die Reise haben. Wenn Sie für das schwedische Winterwetter Spikesreifen an Ihrem Auto haben, müssen Sie höchstwahrscheinlich die Reifen vor der Abfahrt wechseln. Die Herausforderung dabei ist, dass Spikesreifen in Deutschland nicht erlaubt sind, so dass Sie sie beim Fahren nicht passieren dürfen.

Mit Winterreifen ohne Spikes können Sie Ihre Reise gut machen und Sie sollten genügend Grip haben, um die Reise von Schweden bis in das Alpendorf Ihrer Wahl zu machen. Ein Auto vor Ort zu haben, bietet Ihnen auch die Flexibilität, das Skigebiet zu wechseln und ein paar verschiedene auszuprobieren. Sie können sogar ein paar davon in verschiedenen Ländern ausprobieren. Sie können mit der Schweiz beginnen und auf dem Rückweg einen französischen Ferienort oder Österreich besuchen. Es wird Ihnen ermöglichen, auch verschiedenes Essen und Skibedingungen auszuprobieren.

Es ist gut, den Wettervorhersagen zu folgen, da starker Schneefall die Serpentinenstraßen beeinträchtigen und zu Chaos führen kann. Natürlich kann Ihnen starker Schneefall auch ein fantastisches Skierlebnis mit fantastischen, unberührten Pisten bieten. Achten Sie nur darauf, dass Sie sicher dorthin und auch zurück nach Schweden innerhalb des vorgesehenen Zeitrahmens kommen.

Bei einer so langen Fahrt ist es immer wichtig, vor und während der Fahrt den guten Zustand der Reifen zu überprüfen. Überprüfen Sie den Reifendruck, da er sich bei ausgeschaltetem Reifendruck negativ auf Ihre Fahrt auswirken kann. Das Befüllen des Fahrzeugs mit mehreren Personen und Skiern und Gepäck erfordert, dass Sie den Reifendruck mit dieser zusätzlichen Ladung im Auto überprüfen. Wenn Sie zu niedrigen Druck haben, verschleißen Ihre Reifen schneller und haben auch einen höheren Rollwiderstand, was zu höheren Kraftstoffrechnungen führt. Am Ende müssen Sie früher als vorhergesagt neue Reifen kaufen und während der Fahrt mehr für Kraftstoff bezahlen, was sich negativ auf Ihre kalkulierten Finanzen für die Reise auswirken kann. 

Weitere Informationen zu Winterreifen für lange Reisen finden Sie unter: www.nokiantyres.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.